Geomagic Design X

Der schnellste Weg für 3D-Scans in Ihre CAD Software

Geomagic Design X (ehemals XOR), die branchenweit umfassendste Reverse Engineering Software, vereint parametrisches CAD mit 3D-Scan-Daten-Verarbeitung, so dass Sie Feature-basierte, editierbare Volumenmodelle erstellen können, die mit Ihren vorhandenen CAD Anwendungen kompatibel sind.

Ergänzen Sie Ihre Design-Werkzeuge

Beginnen Sie mit einem realen Modell anstatt mit einem leeren Bildschirm. Mit Geomagic Design X lässt sich aus gescannten 3D-Daten leicht ein editierbares, Feature-basiertes CAD-Modell erstellen und in Ihren nachfolgenden Konstruktionsprozess integrieren.

Verkürzen Sie die Dauer bis zur Markteinführung

Sparen Sie Tage oder sogar Wochen von der Produktidee bis zum fertigen Produkt. Scannen Sie Prototypen, bestehende Teile, Werkzeuge oder verwandte Objekte und erstellen Sie Entwürfe in einem Bruchteil der Zeit, die Sie für manuelles ausmessen und erstellen der CAD-Modelle aus dem Nichts benötigen würden.

Erweitern Sie Ihre CAD-Umgebung

Integrieren Sie 3D-Scannen nahtlos in Ihre alltäglichen Konstruktionsabläufe, so dass Sie produktiver werden und schneller zu Ergebnissen kommen. Geomagic DesignX ergänzt Ihr vorhandenes Konstruktions- Ökosystem, durch native Ausgabe nach SolidWorks®, Siemens NX®, Autodesk Inventor®, PTC Creo® und Pro/Engineer®.

Verbessern Sie vorhandene Teile

Über viele Jahre hinweg haben Sie das funktionelle Design Ihrer Teile bis zur Perfektion verbessert. Nutzen Sie die darin enthaltene Konstruktionsabsicht um daraus zu lernen und Ihre Konstruktion weiter zu verbessern.


Tun Sie das Unmögliche

Stellen Sie Produkte her, die nicht ohne Reverse Engineering entwickelt werden können. Passen Sie Teile an, die eine perfekte Passform mit dem menschlichen Körper erfordern. Erstellen Sie Komponenten, die sich perfekt in bestehende Produkte integrieren lassen. Erzeugen Sie Objekte mit komplexer Geometrie, die nicht auf andere Weise gemessen werden kann.


Senken Sie Kosten

Verwenden Sie vorhandene Konstruktionen wieder, ohne alte Zeichnungen manuell aktualisieren oder mühsam abmessen und als CAD-Modell neu aufbauen zu müssen. Reduzieren Sie kostspielige Fehler die aus Fügeproblemen mit anderen Komponenten herrühren.